Du bist also daran interessiert für Metal Health Rx zu schreiben?

In der Regel gilt bei uns das eiserne Credo „zum MHRx Autor wird man nicht, weil man es möchte – man wird berufen!“ Das heißt im Grunde genommen, dass wir aktiv auf Wunschkandidaten zukommen, die unserer Meinung nach über die nötige Expertise und das erforderliche Know-How verfügen, um für unser Magazin zu schreiben.

Die Welt ist jedoch groß und es gibt viele großartige Autoren und Trainer da draußen, die ihr Handwerk – theoretisch, wie praktisch – verstehen, auf die wir jedoch bisher noch nicht aufmerksam geworden sind.

Falls du der Meinung bist, dass du ein solcher Autor bist, kannst du dich jederzeit unter info@metalhealth.de bei uns bewerben (am besten mit einem Muster-Artikel, damit wir die Qualität deiner Arbeit einschätzen können.

Und um die Sache für beide Seiten ein wenig einfacher zu machen, möchten wir dir unsere Editorial Guidelines präsentieren.

Autor werden | Editorial Guidelines

MHRx Editorial Guidelines

  1. Metal Health Rx ist ein evidenzbasiertes (Online-)Magazin, welches Interessierten und Trainierenden brand-aktuelle und gut recherchierte Informationen zu (Kraft-)Sport, Ernährung und Gesundheit liefert. Das Themenspektrum umfasst nicht nur Muskelauf- und Fettabbau, sondern auch Performance, gesunde Ernährung, Verbesserung und Aufrechterhaltung von Gesundheit, Steigerung von Wohlbefinden, Nahrungsergänzung und Persönlichkeitsentwicklung.
  2. Ein Großteil unserer Leser stammt aus dem Kraftsportbereich und sucht nach Mitteln und Wegen, um Leistungsfähigkeit und Körperkomposition zu optimieren. Unsere Community ist jedoch überaus vielschichtig und wissensdurstig, deswegen hat grundsätzlich alles bei uns seinen Platz, wenn es das tägliche Leben potenziell verbessern und auf ein höheres Level heben kann.
  3. Wenn du der Meinung bist, dass sich dein Artikel sehr gut in einem einschlägigen Fitnessmagazin machen würde, welches man am Kiosk oder der Tanke kaufen kann, dann bist du bei uns wohlmöglich falsch. Metal Health Rx Artikel gehen in der Regel tief(er) in die Materie und orientieren sich am aktuellen Stand der Forschung & Wissenschaft.
  4. Metal Health Rx Artikel sind sachlich geschrieben, werten keine Randgruppen ab und könne auch eine wohl dosierte Prise an subtilem und niveauvollem Humor, sofern angebracht, enthalten. Leidenschaft und Überzeugung sind wichtige Eigenschaften, die du als Autor mitbringen solltest, wenn du für uns schreiben willst („Practice what you preach“).
  5. Potenzielle Autoren werden von uns überprüft, bevor ihre Artikel veröffentlicht werden. Studienabschlüsse, Zertifikate und Lizenzen sind keine notwendige Grundvoraussetzung, um für Metal Health Rx zu schreiben (sie schaden allerdings auch nicht) – reale Ergebnisse dagegen schon. Konzepte rund um Training, Ernährung und Gesundheit sollten nicht nur theoretisch ergründet, sondern auch praktisch belegt sein und echte Ergebnisse liefern.
  6. Außergewöhnliche Behauptungen erfordern außergewöhnliche Nachweise. Ein MHRx Artikel muss nicht zwangsweise 20 Studien zitieren, allerdings sollten entsprechende Nachweise erbracht werden, sofern es angemessen erscheint. Es reicht übrigens NICHT aus Studien einfach nur zu erwähnen – sie werden stets hinter der jeweiligen Aussage mit einer Nummer gekennzeichnet, so dass man die Untersuchung im Quellenverzeichnis nachschlagen kann.
  7. Artikel, die bei Metal Health Rx eingereicht werden, müssen grundsätzlich neu sein. Sie müssen vom jeweiligen Autor verfasst worden sein und sie dürfen bisher nirgendwo sonst erschienen sein (weder Print, nicht in einem anderen Blog und auch nicht anderswo).
  8. Es gibt zwar keine festgesetzte Mindest- oder Maximallänge bei MHRx Artikeln, allerdings bewegen sich typische Beiträge bei einem Volumen von 1.500 – 2.500 Wörtern. Kürzere und längere Artikel werden jedoch – je nach Thema und Inhalt – für eine Publikation in Erwägung gezogen.
  9. Metal Health Rx Artikel werden immer als Word oder Open Office Datei (.docx / .odt) eingereicht.
  10. Autoren dürfen und sollen passende Bilder für ihre Artikel vorschlagen oder eigene (hochwertige, hochauflösende) Fotos einbringen. Alle Bilder sind grundsätzlich separat vom Dokument mitzuschicken und werden im Artikel selbst mit einer entsprechenden Kennzeichnung (inkl. Bildunterschrift) lediglich markiert. Es werden nur Fotos akzeptiert, die horizontal aufgenommen wurden.
  11. Sollten Videos im Artikel eingebunden werden, so sollten auch diese stets horizontal aufgenommen worden sein und eine Auflösung von mind. 720p aufweisen.